Tierische Plagegeister für Hunde

 

Juckreiz durch tierische Plagegeister für Hunde

 

Tierische Plagegeister quälen ihren Hund? Doch nicht nur der zwangsläufige Juckreiz macht so manchen Hund zum Nervenbündel auch die Hundehalter machen sich Sorgen. Es kursieren viele Gerüchte über die jeweiligen Parasiten, doch was ist dabei wirklich wahr? Welche Krankheiten können die kleinen Parasiten möglicherweise übertragen? Kann auch der Mensch selbst von den Parasiten mitbetroffen sein? Sind tierische Plagegeister für Hunde auch für den Menschen lästig oder gar gefährlich?

Und welche Plagegeister tierischer Natur sind für Hunde klassisch?

  1. Zecken
  2. Milben
  3. Flöhe
  4. Läuse oder Haarlinge
  5. Wanzen
  6. Würmer
  7. Fliegen und Mücken

Welche davon sind nur lästig? Welche können richtig gefährlich werden für Tier und Mensch?

So ist es unabdingbar zuerst die Symptome zu erkennen um den Schädling zu erkennen. Typische Vertreter der Symptome sind:

  • erkennbare Stichwunden oder Bisswunden
  • Juckreiz und Kratzen
  • Unruhe
  • allergische Reaktionen
  • Hautreaktionen wie Haarausfall, Fellglanz,  Rötungen oder Geschwüre
  • Durchfall, Erbrechen bis hin zu Kraftlosigkeit
  • Verhaltensstörungen

 

Tierische Plagegeister für Hunde – Angriffsort

 

Ausgehend von den obigen Plagegeistern kann man zwei unterschiedliche Angriffsorte verorten. Einmal der Magen-Darm Bereich bei den Würmern und bei den Zecken, Milben, Flöhen, Läusen, Wanzen und Fliegen zuallererst die Hautoberfläche.

Doch damit nicht genug, nach dem Stich oder dem Biss kann es auch noch zu weitreichenderen Infektionen kommen mit entsprechenden Konsequenzen.

Daher ist die entsprechende Vorsorge gegen die diversen Plagegeister ein absolutes Muss. Prophylaxe ist auch meist der leichtere Weg. Zeigt ihr Hund schon die ersten Krankheitssymptome und haben Sie dann selbst die Plagegeister sprichwörtlich am Hals dann hisst es konsequent und schnell zu handeln.

Daher werden Ihnen jetzt kurz die einzelnen Quälgeister vorgestellt. Zuerst die inneren Feinde und dann die äußeren. Zudem wird auf die möglichen Gefahren für den Menschen eingegangen.

 

Der Hund und seine Würmer

 

Würmer sind besondere tierische Plagegeister für Hunde. Es gibt unterschiedliche Arten wie Bandwürmer, Spulwürmer, Hakenwürmer, Spulwürmer, Peitschenwürmer und Speiseröhrenwürmer. Diese werden meist auf dem Hundespaziergang unterwegs beim Schnüffeln, Lecken und Herumschnuppern als Wurmeier bzw. schon als Wurmlarven aufgenommen. Zudem gibt es noch Wurmarten die über andere Parasiten quasi Huckepack in ihren Hund kommen können. Diese sind der Gurkenkernbandwurm, der Herzwurm und der Fadenwurm.

Manche dieser Würmer kommen bevorzugt in wärmeren Urlaubsregionen vor. Oft ist auch ein geringer Befall mit Würmern für ihren Hund noch symptomlos.

Das gute schon mal vorweg: eine Behandlung gegen Würmer ist erfolgreich möglich!

Zu beachten ist: eine ganze Reihe von Wurmarten können auch für den Menschen schädlich sein!

So ist der Fuchsbandwurm für die alveoläre Echinokokkose verantwortlich. Die Taenia – Bandwurmfamilie kann insbesondere Kleinkinder betreffen.

Die Hakenwürmer können auch beim Menschen sprichwörtlich unter die Haut gehen.

Toxocara Spulwürmer könnwen die sehr belastende Toxocariasis auslösen.

Gurkenkernbandwürmer können auch insbesondere bei Kindern im Darm heranwachsen.

Fadenwürmer sind auch nicht zu unterschätzen!

Hunde haben häufiger Wurmbefall als man denkt. Positiv ist, dass der Parasitenbefall mit Wümern für Hunde selten lebensbedrohlich ist. Jedoch leiden bei stärkerem Befall unsere vierbeiligen Lieblinge gesundheitlich erheblich. Mangelernährung und einhergehende Blutarmut beeinträchtigen recht stark.

Achten Sie auf die klassischen Symptome bei Wurmbefall. Kontrollieren Sie den Kot auf Würmer. Stuhlprobe beim Tierarzt überprüfen lassen. Unbedingt selbst den direkten Kontakt zu Kot vermeiden als Eigenschutz!

 

Prophylaxe gegen Wurmbefall und Entwurmung

 

Klassische Wurmmittel helfen erst bei Wurmbefall. Prophylaxe gegen Wurmbefall wäre ein Fernhalten ihres Hundes vor Orten mit erhöhtem Befallsrisiko. Oder Vermeidung dass ihr Hund an verwurmte Tiere kommt ( Mäuse ). Auf Flohbefall achten!

Regelmäßige Reinigung der Hundebetten, der Hundekissen und Hundedecken. Bandwürmer werden regelmäßig über den Darm ausgeschieden und finden sich so gerne an diesen Ruheorten.

Im Gegensatz zu blutsaugenden Parasiten passiert der Wurmbefall unspektakulär. Über Wurmeieraufnahme oder Larvenaufnahme bzw. über einen Wirt wie den Floh.

Bei der Fellpflege durch regelmäßiges ausbürsten die Haare nicht in der Wohnung oder auf der Hundedecke lassen. So können Hundeflöhe  den Bandwurm übertragen. Deshalb die Haarbüschel also schnellstens in die abgeschlossene Mülltonne.

Daher sollte die Entwurmung regelmässig laufen. Zudem wenn Kinder im Haushalt sind, mit den Würmern bei Menschen ist nicht zu spaßen.

 

Wurmmittel

 

Es gibt verschreibungsfreie Wurmmittel und verschreibungspflichtige über den Tierarzt. Je nach erkanntem Wurmbefall wird das Wurmmittel gewählt.

Wurmmittel gibt es in Tablettenform, bei Kombinationsmitteln werden oft die Spot-On-Lösungen gewählt. Diese werden ins Nackenfell aufgetropft.

Das bekannte europäische Expertengremium ESCCAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) gibt Hundehaltern folgende Empfehlung: die Entwurmungshäufigkeit ist vom individuellen Infektionsrisiko ihres Hundes abhängig.

Also abhängig vom Hundealter, von seiner Haltung, von seiner Ernährung und von seiner Nutzung.

Bei einer Wurmkur ist darauf zu achten dass das Entwurmungsmittel nicht nur die erwachsenen Würmer im Darm sondern auch alle Vorstadien erfassen kann (Eier und Larve).

Ein natürliches Mittel gegen Wurmbefall probieren?
16 Bewertungen
Ein natürliches Mittel gegen Wurmbefall probieren?
Sie haben etwas gegen die Chemiekeule alle paar Monate? 100% natürliche Inhaltsstoffe wie Zingiber officinale, Daucus carota sativus, Thymus vulgaris, Artemisia absinthium, Artemisia vulgaris, Juglans regia, Petroselinum crispum sind seid Jahren geschätzte Mittel gegen Wurmbefall. Für alle bekannten Wurmarten und deren Eier wird ein wurmfeindliches Darmmilieu geschaffen. AniForte® Wurm-Formel Kapseln

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 19.08.2018 um 00:46 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Droncit Tabletten von Bayer
20 Bewertungen
Droncit Tabletten von Bayer
altbewährtes Mittel zur Entwurmung in tablettenform.Wirkstoff Praziquantel. Wirksam bei Befall mit Bandwürmern.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 19.08.2018 um 00:46 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm